GSSA-Gefahrgutschulungen

profitieren von Profis

ADR / RID / ADN

ICAO / IATA

IMDG

ICAO(IATA) - Gefahrgutschulung

Unsere Luftfahrt-Gefahrgutschulungen sind offiziell anerkannt bzw. zertifiziert von:
- Austro Control GmbH, Wien, Österreich
- IATA International Air Transport Association (IATA Accredited Training Schools), Montreal, Kanada

1) IATA-Personalkategorien - PK (IATA DGR Tab. 1.5.A):

Standardmäßig haben wir Schulungen in unserem Programm für Personal der:

PK 1

das bei Absendern von Gefahrgut und Agenten solcher Absender entsprechend tätig ist; 

PK 2

das bei Verpackern von Gefahrgut entsprechend tätig ist;

PK 3

das bei Spediteuren an der Behandlung von Gefahrgut beteiligt ist;

PK4

das bei Spediteuren an der Behandlung von Fracht (andere als Gefahrgut) beteiligt ist;

PK 5

das bei Spediteuren an der Handhabung und Lagerung von Fracht beteiligt ist;

PK 6

das bei Luftfahrtunternehmen und in deren Auftrag handelnden Agenten mit der Gefahrgutannahme befasst ist;

PK 7

das bei Luftfahrtunternehmen und in deren Auftrag handelnden Agenten mit der Frachtannahme (andere als Gefahrgut) befasst sind; 

PK 8

das bei Luftfahrtunternehmen und in deren Auftrag handelnden Agenten für die Handhabung, Lagerung und Verladung von Fracht beteiligt ist.

Nach Absprache können wir für Sie gerne auch allfällige Gefahrgutschulungen für PK 9 bis PK 12 durchführen.


2) Gesetzlicher Auffangzeitrahmen für Luftfahrt-Gefahrgut-Wiederholungsschulungen:

Laut der österreichischen Gefahrgutbeförderungsverordnung [GGBV, 5. Abschnitt, § 46, (5)] darf innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des aktuellen Zertifikats eine von einem anerkannten Schulungsveranstalter durchgeführte Wiederholungsschulung besucht werden und nach erfolgreichem Abschluss wird das neue Zertifikat gerechnet ab dem Datum des Ablaufes der Geltungsdauer um zwei Jahre verlängert. Durch diesen Auffangzeitrahmen von einem halben Jahr ist bei den Wiederholungsschulungen sichergestellt, dass kein Tag der Gültigkeit des Zertifikats verloren geht.

Beispiel 1:           Ablaufdatum des Zertifikats: 12.09.2015
                            Wiederholungsschulung mit Auffangzeitrahmen möglich ab 12.03.2015
                            Ablaufdatum des neuen Zertifikats in diesem Fall: 12.09.2017

Beispiel 2:           Ablaufdatum des Zertifikats: 26.02.2016
                            Wiederholungsschulung mit Auffangzeitrahmen möglich ab 26.08.2015
                            Ablaufdatum des neuen Zertifikats in diesem Fall: 26.02.2018

Die Wiederholungsschulung selbst muss aber in jedem Fall spätestens im Monat des Ablaufdatums des Zertifikats erfolgreich abgeschlossen sein, d.h. wenn ein Zertifikat bis 12.09.2015 gültig ist, dann muss die Wiederholungsschulung spätestens mit Ende September 2015 erfolgreich abgeschlossen sein. 

Externer Versender und ggf. Verpacker für Gefahrgut-Luftfrachtsendungen 

Vorortkontrolle, Verpacken - Kennzeichnen - Markieren  

  • Erstellung der "Shipper's Declaration for Dangerous Goods (DGD)" 

  • ggf. 24-Stunden Notfallnummer

GSSA Mayer-Veit GmbH Schulungs- und Seminarupdate Stay connected
Reinöd 21
3242 Texing | Austria
e-Mail: office@g-mayer.at
Unsere aktuellen Schulungsangebote und Termine

weiter zur Übersicht und Anmeldung
  


www.itema.at www.itemacms.at www.itemacrm.at